Freak Flat Schliessen
12–16 July 2023
Bern/Switzerland
Alle News

Eine Woche nach dem Vorverkaufsstart und der Ankündigung erster Acts folgen heute bereits fünf neue Namen fürs Programm 2023! Die wollen wir euch nämlich auf keinen Fall vorenthalten.

 

Aktuell mit einer für Furore sorgende Show die europäischen Stadien zum Kochen am bringen und 2019 schon auf der Zeltbühne für viele ein Highlight, als sie gerade erst den Aufstieg in den internationalen Musik-Olymp erklomm, wird diese Show 23 definitiv in Erinnerung bleiben: Rosalìa kehrt zurück auf den Hausberg! Das spanische Ausnahmetalent wird am Donnerstagabend als Headlinerin auf der Hauptbühne stehen.

Wer das Gefühl hat Rema nicht zu kennen: Streamingdienst öffnen, «Calm Down» eingeben und – äbä doch, gäu. Der nigerianische Sänger und Rapper ist seit 2018 kontinuierlich am Musik veröffentlichen und gelangte spätestens mit dem Feature von Selena Gomez auf ebendiesem Song auf den Radar aller Musik Interessierten.

Ein grosses Popfeuerwerk ist am Freitag von den Franzosen von Phoenix zu erwarten!

Die vier Musiker haben soeben ihr neues Album «Alpha Zulu» veröffentlicht. Ein Phänomen der Schweizer Musiklandschaft, mit diversen Hits und ausverkauften Konzerten sind die Jungs von Hecht. Gurte, bisch ready für die Liebi vo ihne?

Sampa The Great kombiniert u.a. Hip Hop, Neo Soul, südafrikanische Klänge und elektronische Einflüsse, und zaubert daraus bewegende Songs. Sie hat u.a. gerade erst für den Marvel-Film «Wakanda Forever» ihren Song «Let me be great» beigesteuert.

 

Das aktuelle Programm findest du hier.