Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.
Tickets
TicketsTicketsTicketsTicketsTicketsTicketsTicketsTicketsTicketsTickets
Login
LoginLoginLoginLoginLoginLoginLoginLoginLoginLogin
Zaho de Sagazan

Zaho de Sagazan

(FR)

Freitag

Zeltbühne

„Je ferai danser les gens au rythme de mes pleurs / La tourmente de mes chants viendra réchauffer les cœurs“: Zaho de Sagazan beschreibt im Titelsong ihres Debütalbums „La symphonie des éclairs“ selbst am besten, was ihre Musik gerade so alles auslösen kann. In ihren Songs verhandelt die Französin die grossen Gefühle, lässt uns eintauchen in die Zweifel und Träume, die Trauer und Momente des Glücks einer jungen Frau Anfang 20. Als ihre musikalische Vorbilder nennt Zaho u.a. Jacques Brel oder Kraftwerk und tatsächlich ist ihre Musik zwischen Dark-Electro und dem französischen Chanson angelegt, wobei eine klassische Ausbildung am Klavier ständig durch ihre Lieder schimmert. In ihrer Heimat Frankreich längst ein Star und von der Presse als nächste Charlotte Gainsbourg gehandelt, verantwortlich für den Soundtrack der diesjährigen Frühlingskollektion von Louis Vuitton und Headliner einer ausverkauften Tournee, hat Zaho de Sagazan den Blick fürs nahe Ausland nicht verloren. Dies zeigt sie nicht zuletzt in ihrem äusserst charmanten Cover von Nenas „99 Luftballons”, in starkem französischem Akzent vorgetragen und bereit, lautstark mitgesungen zu werden.