Freak Flat Schliessen
12–16 July 2023
Bern/Switzerland

Rema will massentauglich sein, sich an die markantesten Gepflogenheiten des Hip Hop halten, kommt für ihn dann aber doch nicht in Frage. “Lambas” nenne er beispielsweise seine Technik, “ein Pflaster über die rüde Sprache zu kleben”, sagte der nigerianische Sänger einmal. Und meinte damit, dass er Texte über Sex und unerfüllte Liebe stets so formuliert, dass “auch Kinder meine Songs hören können”. Der 22-Jährige, der zuletzt mit “Calm Down” (Duett mit Selena Gomez) die Charts erklomm, weiss, was er will. Das lässt sich auch auf seine Musik beziehen, die sowohl vom globalen Sound des Internets wie auch von jenem seiner Heimat geprägt ist. Mit dieser Authentizität und seinem Talent hat er auch Barack Obama beeindruckt, der seinen Song “Iron Man” in seiner berühmten Sommer-Playlist veröffentlichte. “Rave & Roses” heisst Remas 2022 erschienenes Debütalbum – kein anderes Wortpaar könnte den starken Willen und die Sensibilität des Künstlers besser umschreiben.

Play